Förderung der Teamsynergie, Überwindung von Dysfunktionen und Aufbau starker Teams

Im Bereich der effektiven Teamarbeit gibt es entscheidende Elemente, die zu Höchstleistungen führen, darunter die Kraft der Teamsynergie, die Auseinandersetzung mit den fünf Dysfunktionen eines Teams und die transformative Wirkung der Übung "Markt der Fähigkeiten".
Sie können diesen Beitrag auch lesen in

Team-Synergie: Die Grundlage des Erfolgs

Synergie ist der Zauber, der eine Gruppe von Einzelpersonen in ein leistungsstarkes Team verwandelt. Sie entsteht durch das gemeinsame Ziel oder den gemeinsamen Zweck, der die Teammitglieder zusammenhält. So wie ein Formel-1-Team die Weltmeisterschaft gewinnen will, sind Vertrauen, Rollenklarheit und Verantwortlichkeit unerlässlich, um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen. Im Grunde genommen bedeutet Synergie, dass das kollektive Ganze größer ist als die Summe der einzelnen Teile.

Dysfunktionen angehen: Der Weg zur Höchstleistung

Patrick Lencionis Five Dysfunctions of a Team bietet ein Modell zum Verständnis von Teamherausforderungen. Es enthält fünf Verhaltensmerkmale eines Teams, die Führungskräften und Trainern Hinweise darauf geben, worauf sie ihre Bemühungen im Umgang mit Teamstörungen konzentrieren sollten. Zu diesen Störungen gehören, in aufsteigender Reihenfolge ihres Schweregrades, folgende:

      1. Fehlendes Vertrauen: Vertrauen, die Grundlage der Teamarbeit, ist die schwerwiegendste Funktionsstörung. Ohne Vertrauen sind andere Dysfunktionen schwerer zu beheben. Zum Aufbau von Vertrauen gehört, dass man den Erwartungen des anderen gerecht wird, was durch Arbeitsvereinbarungen und Teamchartas verstärkt werden kann.

      1. Angst vor Konflikten: Die zweite Funktionsstörung ist die Angst vor offenem Dialog und Konflikten. Die Teammitglieder müssen Meinungsverschiedenheiten als Chance für Wachstum und Innovation begreifen. Die Förderung konstruktiver Gespräche ist entscheidend, um künstliche Harmonie zu vermeiden und die Energie des Teams zu erhalten.

      1. Mangelndes Engagement: Die dritte Funktionsstörung entsteht, wenn die Teammitglieder es vermeiden, sich voll und ganz für ein gemeinsames Ziel zu engagieren. Ein klares, gemeinsames Ziel ist die Grundlage dafür, ein Team zu werden. Die Förderung von Einfluss und aktiver Beteiligung, wie z. B. die Einführung von Agile-Praktiken, ist entscheidend für die Stärkung des Engagements.

      1. Umgehung der Rechenschaftspflicht: Die Teammitglieder müssen sich gegenseitig für die gemachten Versprechen zur Rechenschaft ziehen. Voraussetzung dafür sind Vertrauen, ein offener Dialog und eine vorherige Verpflichtung zur Rechenschaftspflicht. Die Konzentration auf Ziele und nicht auf Einzelpersonen ist der Schlüssel zu einer wirksamen Rechenschaftspflicht.

      1. Unaufmerksamkeit gegenüber den Ergebnissen: Die letzte Dysfunktion tritt auf, wenn die Teammitglieder aus den Augen verlieren, was sie tun und warum. Es ist von entscheidender Bedeutung, sich mit dem Zweck des Teams zu identifizieren und zu verstehen, welchen Wert es für die Kunden und das Unternehmen hat.

    Bei der Bewältigung von Teamherausforderungen ist es wichtig, dass Sie sich zuerst mit der schwerwiegendsten Störung befassen, da die Behandlung von weniger schwerwiegenden Störungen nur ein Kratzen an der Oberfläche des eigentlichen Problems darstellt.

    Wenn es darum geht, mit Vertrauensproblemen umzugehen, hat sich der Market of Skills als ein großartiger Katalysator erwiesen.

    Vom Vertrauen zum Triumph durch den Markt der Fertigkeiten

    Die Übung "Markt der Fähigkeiten" ist ein Transformationsinstrument, das von Peter Lang, einem auf systemische Organisationstheorie spezialisierten Psychoanalytiker, entwickelt wurde. Es handelt sich um eine Übung in zwei Runden, die darauf abzielt, Vertrauen aufzubauen, einen offenen Dialog zu fördern und das Identitätsgefühl des Teams zu stärken. Diese Übung ist besonders wertvoll für neu gebildete Teams, aber ihre Wirkung reicht über diese Phase hinaus.

    Runde 1: Jedes Teammitglied schlüpft in die Rolle eines Marktverkäufers und erstellt ein Poster, auf dem es seine relevanten Kompetenzen, Fähigkeiten und Interessen präsentiert. Das Plakat sollte aufzeigen, was sie zu den Zielen und dem Zweck des Teams beitragen und welche Fähigkeiten sie "hinter den Kulissen" haben, die vielleicht nicht direkt damit zusammenhängen, aber dennoch bemerkenswert sind. Sie geben auch Kompetenzen an, die sie von anderen lernen möchten.

    Runde 2: Während der Präsentation geben die Teammitglieder Feedback in Form von Klebezetteln, in denen sie ihre Wertschätzung für ihre Fähigkeiten zum Ausdruck bringen, zusätzliche Fähigkeiten aufzeigen und Hilfe für die persönliche Weiterentwicklung anbieten. Das strukturierte Feedback schafft eine tiefe Bindung zwischen den Teammitgliedern und stärkt das Vertrauen und den offenen Dialog.

    Ich verwende die Übung "Markt der Fähigkeiten" seit 2008 und erlebe immer wieder bemerkenswerte Ergebnisse bei der Moderation von Teams.

    Erschließen Sie das Potenzial Ihres Teams

    Für diejenigen, die die Übung "Markt der Fähigkeiten" mit ihren Teams durchführen möchten, biete ich einen Leitfaden zur Unterstützung an. Um Zugang zu dieser wertvollen Ressource zu erhalten und Ihre Reise zur Teamentwicklung zu beginnen, füllen Sie einfach das in diesem Blogbeitrag eingebettete Formular aus.

    Das Ergebnis: Ein starkes, kohärentes Team

    Die Übung "Markt der Fähigkeiten" fördert ein tiefes Gefühl der Teamidentität und der gegenseitigen Wertschätzung. Sie stärkt das Vertrauen und den offenen Dialog und befähigt die Teammitglieder, sich gegenseitig zur Verantwortung zu ziehen. Dieser strukturierte Prozess ist das Fundament, auf dem Vertrauen, offener Dialog, Engagement und Verantwortlichkeit aufgebaut werden, was schließlich zu leistungsstarken Teams führt.

    Bei der Übung "Market of Skills" geht es nicht nur um die Präsentation von Fähigkeiten, sondern auch darum, eine Gruppe von Einzelpersonen in ein starkes, geschlossenes Team zu verwandeln, das bereit ist, seine gemeinsamen Ziele mit Leidenschaft und Engagement anzugehen.

    Teilen:

    Formel 1 Boxenstopp

    Zugehöriger Blogbeitrag

    Bildschirmfoto

    Welche Kompetenzen sollte ein Agile Coach haben?

    Bei Agile-Umwandlungen wird die Rolle eines Agile-Coaches oft missverstanden. Viele konzentrieren sich auf Prozesse und Rahmenbedingungen und vernachlässigen die menschlichen Aspekte wie Vertrauen, Beziehungen, Kultur und Psychodynamik. Dieser Beitrag untersucht die Schlüsselkompetenzen, über die ein Agile-Coach verfügen sollte, und betont, wie wichtig es ist, eher wie ein Psychologe, Anthropologe oder Soziologe als wie ein Ingenieur zu handeln. Indem sie das Wissen über Agile-Rahmenwerke mit einem Verständnis der menschlichen Dynamik in Einklang bringen, können Agile-Coaches Einzelpersonen und Teams befähigen, ihre Agile-Reise selbst in die Hand zu nehmen und nachhaltige, sinnvolle Transformationen zu gewährleisten.

    Ihre Strategie für das Stellen aussagekräftiger Fragen

    Die richtigen Fragen zu stellen ist eine schwierige Aufgabe, vor allem wenn man der Person oder dem Team, das man coacht, nicht seine eigene Meinung aufzwingen will. In diesem fünften und letzten Blog-Beitrag über systemisches Coaching werden wir die vier Fragetypen von Karl Tomm untersuchen.

    Verwandte Ausbildung

    Verwandte Ressourcen

    Wie man ein Retrospective betreibt

    Die Durchführung einer effektiven Retrospektive ist entscheidend für die kontinuierliche Verbesserung in Agile-Teams. Wenn Sie jemals das Gefühl hatten, dass die Retrospektiven Ihres Teams nicht zielführend sind oder keine verwertbaren Erkenntnisse liefern, sind Sie...

    Fünf verschiedene Brücken

    Fünf Wege zur Konsensbildung

    Entdecken Sie fünf effektive Strategien zur Konsensbildung und Förderung der Zusammenarbeit in Ihrem Team oder Ihrer Organisation.

    Ein Chamäleon auf einem Blatt

    Was ist Change Management?

    Entdecken Sie in diesem aufschlussreichen Artikel die wesentlichen Grundsätze und Strategien des Veränderungsmanagements.

    Mehr Beiträge

    Lass uns reden über
    Wie wir helfen können!

    Gefallen Ihnen unsere Artikel? Noch besser ist es, wenn Sie persönlich mit uns sprechen können! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin vereinbaren können!