Wichtige Fähigkeiten für Product Owners

Wenn Sie für einige der schwierigsten Herausforderungen bereit sind, finden Sie hier einige wichtige Fähigkeiten, auf die sich jeder gute Product Owner konzentrieren sollte.
Sie können diesen Beitrag auch lesen in

Wenn Sie jemals die Rolle des Product Ownerdann wissen Sie, dass es manchmal eine Herausforderung sein kann. Die Arbeit in der Produktentwicklung kann sich anfühlen, als würde man für ein böses Superhirn arbeiten, das so viele brillante Ideen und Pläne hat, um einen in Schach zu halten. Große Softwareunternehmen sind in der Lage, ihre Ideen in etwas wirklich Besonderes und Benutzerfreundliches zu verwandeln, und das ist es, was wir uns alle von unserer Arbeit wünschen. Aber das ist nicht einfach, sondern erfordert viel Hingabe und Selbstdisziplin. Wenn Sie bereit sind für einige der schwierigsten Herausforderungen, finden Sie hier einige wichtige Fähigkeiten, auf die sich jeder gute Product Owner konzentrieren sollte:

Kommunikationsfähigkeit

Egal wie klug und intuitiv Sie sind, es nützt Ihnen nichts, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Ideen Ihren Interessengruppen und Teammitgliedern zu vermitteln. Sie müssen kein öffentlicher Redner sein, aber Sie müssen sich wohl fühlen, wenn Sie mit Ihrem Team persönlich oder am Telefon sprechen. Außerdem müssen Sie wissen, wie man Geschäftsberichte und Dokumente verfasst und wie man effektiv mit Interessengruppen kommuniziert. Kommunikation ist eine entscheidende Fähigkeit für jeden Product Owner, vor allem in der Anfangsphase seiner Laufbahn. Sobald Sie mehr Erfahrung gesammelt haben, können Sie sich in anderen Bereichen Ihrer Karriere weiterentwickeln. Wir sagen oft: "Bei Product Ownership geht es nicht ums Schreiben Benutzergeschichtensondern darum, die Geschichte Ihrer Nutzer zu erzählen".

Verhandlungsgeschick

Die meisten Product Owners wollen sich darauf konzentrieren, das beste Produkt für ihre Benutzer zu entwickeln. Aber sie müssen sich möglicherweise die Hände schmutzig machen, um über Budgets, Funktionsanforderungen und andere Aspekte ihrer Arbeit zu verhandeln. Daher ist es hilfreich, wenn Sie wissen, wie Sie mit Interessengruppen und Teammitgliedern verhandeln können. Es ist wichtig, Stakeholder auf die Wünsche anderer Stakeholder aufmerksam zu machen, da man oft Kompromisse eingehen muss. Bei Teammitgliedern ist es wichtig, offen zu sein und das Team aufzufordern, mit Ihnen zu verhandeln. Als technische Experten könnten sie kleine Anpassungen vorschlagen, die weniger schwierig umzusetzen sind oder zu geringeren Wartungskosten führen.

Emotionale Intelligenz

Wenn Sie einen Artikel über Produktmanagement gelesen haben, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass dies ein sehr emotionaler Beruf ist. Sie sollten sich jedoch nicht von Ihren Emotionen überwältigen lassen, sondern deren Einfluss im Auge behalten. Als Product Owner haben Sie es mit Benutzern zu tun, die wegen Fehlern, Funktionswünschen und anderen Aspekten des Produkts frustriert sind. Das wird Sie zwangsläufig manchmal frustrieren, aber Sie sollten ruhig und gelassen bleiben. Dies können Sie erreichen, indem Sie eine positive Geisteshaltung bewahren und sich auf Ihre Ziele konzentrieren. Emotionale Intelligenz ist eine entscheidende Fähigkeit für jeden Product Owner.

Verwalten Sie Ihre Zeit und Aufmerksamkeit

Als Product Owner geht es nicht nur darum, großartige Produkte zu entwickeln. Sie müssen strategisch überlegen, wie Sie Ihre Zeit verbringen, mit wem Sie Ihre Zeit verbringen und wie Sie Ihre Aufgaben priorisieren. Als Product Owner müssen Sie nicht nur Ihre eigene Zeit managen, sondern auch die Zeit des Teams. Nicht in dem Sinne, dass Sie Ihr Team mikro-managen, aber Sie wollen sicherstellen, dass es an den richtigen Dingen arbeitet. Sie werden sich dabei ertappen, wie Sie zwischen dem großen Ganzen und den kleinen Details hin- und herwechseln, was Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren, beeinträchtigen kann. 

Zusammenarbeit mit Stakeholdern

Die meisten Product Owners werden von Zeit zu Zeit mit Kunden, Klienten und anderen Interessengruppen zu tun haben. Dazu kann es gehören, Anforderungen mitzuteilen, sich mit Funktionsanfragen zu befassen und vieles mehr. Es ist wichtig, dass Sie höflich und respektvoll sind, wenn Sie mit Interessengruppen zu tun haben. Sie wollen weder aufdringlich noch unhöflich sein. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihre Kommunikation transparent und verständlich ist. Wenn Sie mit Interessengruppen und Kunden kommunizieren, ist es wichtig, dass Sie die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Kunden verstehen. Dazu können Sie Kundenfeedback einholen und eigene Nachforschungen anstellen.

Mit einem Team arbeiten

Wenn Sie bereit sind, Zeit zu investieren und sich zu engagieren, wird sich die Arbeit im Team lohnen. Sie werden von anderen Product Owners und Ihren Teammitgliedern lernen. Sie arbeiten an einem Produkt, das wahrscheinlich ein Hit wird. Es lohnt sich also, den Schritt zu wagen und einem Team beizutreten. Der Beitritt zu einem Team gibt Ihnen auch die Möglichkeit, die in diesem Artikel gelernten Fähigkeiten anzuwenden. Die Arbeit in einem Team ist eine gute Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten im Produktmanagement zu erweitern. Wenn Sie gerne in einem Team arbeiten möchten, suchen Sie sich ein Unternehmen, das ein für Sie interessantes Produkt entwickelt. Ein Unternehmen, das ein Produkt für einen großen Nutzerkreis entwickelt, könnte gut zu Ihnen passen.

Abschluss

Product Owners sind für die Gestaltung der Produkterfahrung und -funktionen verantwortlich. Wenn Sie die Zeit und Mühe auf sich genommen haben, um Product Owner zu werden, werden Sie mit vielen schwierigen Situationen konfrontiert, die Sie vielleicht noch nie erlebt haben. Als Product Owner müssen Sie mit den Beteiligten verhandeln, klar kommunizieren und dafür sorgen, dass Ihr(e) Team(s) wissen, worauf sie sich konzentrieren müssen. Diese Fähigkeiten sind nicht leicht zu erlernen und es wird einige Zeit dauern, bis sie vollständig entwickelt sind. Die Belohnung dafür ist jedoch groß, wenn Sie und Ihr Team Produkte liefern, die die Kunden begeistern. Außerdem werden sich diese Fähigkeiten auch in späteren Phasen Ihrer Karriere als wertvoll erweisen!

Möchten Sie mehr erfahren? Besuchen Sie unser Ausbildung für Product Owners.

Teilen:

Bild mit Whiteboard mit einem Überblick über die Product Owner-Fähigkeiten

Zugehöriger Blogbeitrag

Agile-Missgeschick #3: Die Agile-Blase

Die Agile-Gemeinschaft hat sich in ein selbstverliebtes und populistisches System von Leuten verwandelt, die meinen, sie wüssten es besser als der Rest der Welt. Ist es das, was wir sein wollen?

Agile Panne #2: Alle Rahmen sind falsch außer meinem

Glauben Sie, dass wir so viele Agile-Rahmenwerke haben, weil es einen Bedarf für sie alle gibt? Wir auch nicht. Könnte es sein, dass persönliche Ambitionen und Wohlstand ein Motivationsfaktor für einige von ihnen sein könnten? Lassen Sie uns nachforschen!

Verwandte Ausbildung

Verwandte Ressourcen

Verschiedene ai-bezogene Symbole wie z. B. ein neuronales Netz

The Ultimate Guide to Building an AI Team

Entdecken Sie die wichtigsten Schritte und Strategien für die Zusammenstellung eines leistungsstarken KI-Teams in unserem umfassenden ultimativen Leitfaden.

Mehr Beiträge

Lass uns reden über
Wie wir helfen können!

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Noch besser ist es, wenn Sie persönlich mit uns sprechen können! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin vereinbaren können!